WaKü***Quatsch***Thread

  • So, TÜV ist durch:greenbiggrin:

    Der Rest meiner Wakü ist bestellt :greenugly:

    Fittings, Tube, Tempsensor, Pumpenentkopplung, Radi-Dichtungen etc.


    Bald gehts los!!! vainvainvainvain

    Bist noch nicht bei mir gewesen, denn dann kommt dein Rechner nicht durch und kannst ihn gleich da lassen. :D

  • Mein Wagen ist momentan auch in der Werkstatt, aber nicht wegen dem Tüv.

    Uns ist letztens jemand leicht drauf gefahren und nun haben wir ein Leihwagen da und der leichte Schaden was eher ein dicker Kratzer auf der Stoßstange war wird behoben.

    System: i7-6700K@4,5 ■ ASRock Z170 OCF ■ Corsair Vengeance 16GB 3000 ■ MSI GTX 1070 Gaming X ■ 550W BQ Dark Power Pro 11 ■ Dell AW3418DW

    WaKü: cuplex kryos XT ■ EK-FC 1080 GTX TF6 ■ Aquastream Ultimate ■ AE6LT ■ Phobya 250 ■ Durchflusssensor "high flow" ■ Alphacool 420+240 ■ Mo-Ra360 Lt



  • Dachte du hättest schon eine Wasserkühlung verbaut.

    Jo, aber in Zusammenhang mit dem Block, der auf meine Vega kommt, verbaue ich noch nen zusätzlichen Radi. Ein 280er für Ryzen und Vega ist halt zu wenig. Der Block und Radi sind schon bei mir. Den Rest hab ich gestern bestellt. Ich wechsle von EK ZMT auf EK duraclear, blaues DP Ultra statt reines destilliertes Wasser. Dazu kommt dann noch ein Tempsensor rein, sowie bissle modding am Gehäuse zwecks besser Luftzufuhr.

    Und einige 90° und 45° Anschlüsse noch dazu. Meine DDC310 steht aktuell nur auf den Gummifüßen, die wird noch auf nen Mount gepackt. Mein AGB wird auch noch anders befestigt. Ich gehe mal von ner Woche Rechnerabstinenz aus :greenugly: Arbeiten muss man ja leider auch noch gehen lol


    Tante Edith:

    War vll etwas ungünstig ausgedrückt, "der Rest" war auf das fehlende Material für die Erweiterung bezogen

  • Sooo, da ich nun endlich alles beisammen habe, um meine Vega mit einzubinden, mache ich mich heute Abend mal daran, meine Wakü abzulassen, den kompletten Rechner auseinander zu bauen, alles schön reinigen etc. puke


    Danach habe ich ertstmal einiges am Case zu verändern, glücklicherweise ist mein Bruder im Umgang mit der Flex sehr geschickt, sodass das kein Problem darstellen dürfte :greenbiggrin:


    Außerdem wird noch ein Radi Lackiert. Das versuche ich mal mit 1K Graffity Lack. Der hält auf den meisten Oberflächen sehr gutvain


    Ich versuche, das alles mit Fotos zu dokumentieren, und hoffe, dass ich bis zum nächsten Wochenende dann auch alles fertig habe, sonst wird meine Freundin sauer lol


    Vielleicht erstelle ich dann auch noch einen eigenen Thread, dass das nicht so untergeht. Ist zwar nicht so spektakulär, aber es könnte ja den Einen oder Anderen interessieren :greenugly:


    Greetz

  • Hört sich gut an, dann kann nur viel Spaß gewünscht werden. :)

    System: i7-6700K@4,5 ■ ASRock Z170 OCF ■ Corsair Vengeance 16GB 3000 ■ MSI GTX 1070 Gaming X ■ 550W BQ Dark Power Pro 11 ■ Dell AW3418DW

    WaKü: cuplex kryos XT ■ EK-FC 1080 GTX TF6 ■ Aquastream Ultimate ■ AE6LT ■ Phobya 250 ■ Durchflusssensor "high flow" ■ Alphacool 420+240 ■ Mo-Ra360 Lt



  • Erstmal sorry, dass ich meinen Projekt-Thread nicht mehr geupdated habe...

    Das liegt daran, dass der Temperaturanzeiger noch nicht eingebaut ist, und ich, solange es nicht richtig fertig ist, nicht den "finalen Beitrag" schreiben will :D

    Aber der neue "Bildschirm" wird heute bestellt, lang dauerts nicht mehr vain


    So nun noch ne Frage zum Schluss :D

    kann man Lüfter nach GPU/Gehäuse-Temperatur steuern?

    Mein einziger exhaust-Fan läuft nämlich mit ner festen Drehzahl, welche im Idle etwas zu hoch ist. Ich will das aber nicht jedes Mal manuell umstellen, deswegen würde ich den gerne nach Gehäuse Temperatur regeln.

    Falls das nicht möglich ist, dann über GPU-Temp, da die die Hitze drückt, bei reiner CPU-Last langweilt sich mein Loop beer

  • Es ist ja nicht so das es nicht möglich wäre, aber gut ist es auch nicht. Mit Gehäuse Temperatur wird der Lüfter wohl nicht gut genug angesteuert und per GPU wäre zwar besser geht aber nach einem Spiel zu schnell zurück. Am besten ist es nach Wassertemperatur, aber stünde ich vor dieser Wahl würde ich GPU Temperatur nehmen, sofern ich dieses auch Software mäßig umsetzen könnte.