Pegi stellt sich vor

  • Hallo Leute,


    mein Name ist Peter und ich komme aus der Näche von Bonn und bin 46 Jahre alt.


    Habe meine erste WaKü ca. 2001 gebaut mit einem CPU Kühler von AC (weiss nicht mehr welcher...) und einer Eheim 1048 220V. Radiator war ein 240er AC, ich glaube Airplex. Mit Gewindestanngen seitlich am Gehäuse befestigt.


    Ich bin aber immer noch kein Freund von innenliegenden Radiatoren. Habe jetzt aktuell 2 480er AMS, Cuplex Kryos Vision Plexi, Ek-FC970, NB und Spawas mit Anfitec, AS Ultimate, Aquainlet Pro 100, PA3, Splitty9 und einen AE6XT im Einsatz.


    System ist noch ein FX8350 auf ASUS M5A97 Evo R 2.0 mit 16GB plus GTX 970 und 2 Monitoren, wobei der zweite nur für die Aquasuite Übersichtsseite ist.


    Freue mich sehr, hier zu sein. Bin über das Forum von AC auf dieses Forum aufmerksam geworden.


    Liebe Grüsse an alle.


    Pegi

  • Hallo Peter, freut mich dich hier bei uns willkommen zu heissen.

    Habe zwar auch seit 1984 mit PCs zu tun aber mit Wasserkühlung hat es mich erst vor etwa 2 Jahre gepackt.


    Aber gelesen habe ich in Foren immer was darüber.

    Vor zwei Jahren war ich dann so scharf drauf auch mal was mit Wasser zu haben und bin bis heute noch sehr begeistert davon.

    Mein Mora war nicht von Anfang an geplant und und ich muss dir recht geben, im Nachhinein hätte ich den Mora direkt nehmen sollen und intern nur ein kleinen Radiator zum Notbetrieb.

  • Auch von mir ein Willkommen!


    PS. Interessante Bauweise.:thumbup:

    i7 8700K@5.0GHz/1.37V ASRock Z370 Extreme 4 TeamGroup T-Force Xtreem 16GB, DDR4-4000, CL18-18-18-36 KFA² GTX1080 EXOC@2050MHz/0.95V Samsung 960 EVO 250GB NVMe | Samsung 850 EVO 500 GB | WD 1TB BitFenix Whisper M 550 Thermaltake Core X5 Snow Edition

    WaKü: Aquastream Ultimate AC Quadro Phobya UC-2 LT Bykski N-GY1080BK-X Bykski B-CT50-MWT 260 AC "high flow" Alphacool ST30 360+360+280 Mo-Ra 360LT


  • Hallo Icarus,


    ich habe halt am Anfang gedacht, die Kühlleistung ist besser, wenn ich ihn ausserhalb befestige. Früher konnte ich den Radi auch abmontieren und im Koffer zur LAN Party transportieren. Da ich das heute nicht mehr mache, habe ich die Radis jetzt jeweils oben und unten an ein Regal befestigt. Von der Optik und der Leistung würde ich es niemals anders machen....


    Pegei

  • Meinen hatte ich zuvor an meinem Schreibtisch dran.




    Hat sich dann schnell ergeben das ich mir eine Heizung verbaut hatte und die ganze Luft hoch zu mir bekam. :D

    War zu der Zeit noch mein alter Schreibtisch,


    Dann habe ich die Füsse dazu gekauft und hinten auf dem Boden gestellt.

    Am ende hat sich dies sogar noch besser ausgewirkt da noch mehr Frischluft dran kam und die Temperaturen noch ein Tick besser wurden.





    PS. Interessante Bauweise. :thumbup:

    Finde ich auch einzigartig aber sehr gut gemacht. :thumbup:

  • Vielen Dank. Bin mit dem inneren vom Gehäuse noch nicht ganz zufrieden. Im nächsten Urlaub werde ich evtl. noch die hellen Metallteile schwarz machen. Ausserdem sind vor 2 Monaten der PA3, Splitty und der AE6XT eingezogen und das mit den vielen Kabeln ist echt ein Problem.....


    Pegi


    P.S.: Der Vorteil bei meinen Radies ist auch, dass ich sie durch die Schnellkupplungen vom System trennen kann und das Regal einfach abnehme und mit dem Kompressor sauber machen aknn, ohne den PC auf zu machen.

  • Das stimmt. Anfang des Jahres hatte ich ne manuelle Lüftersteuerung der Radilüfter und immer noch die Eheim 1048 220V mit dem ganz alten AGB von AC. Dann habe ich mal ca. 500€ in Hardware investiert (2. AMS, Kryos Vision, PA3, Splitty und AE6) um die Kühlhardware für Ryzen vorzubereiten und bin jetzt Hardwarekühlungsmässig eigentlich im Optimum. Wie gesagt, das Kabelwerks im Gehäuse müsste noch optimiert werden, aber von den Temps und der Lautstärke bin ich sehr zufrieden!


    Pegi

  • Bei mir war es nicht anders.

    Anfangs war mein Mora und mein Aquaero nicht mit eingeplant.


    Ohne dem Mora war es schon gut, aber gut war mir nicht gut genug... genau so mit meiner Aquastream Ultimate, die hatte schon eine Steuerung die schon vollkommen ausreichte, aber auch hier musste es noch besser gehen, daher dann mein Aquaero.

  • Ich habe den AE6 jetzt ca. 6 Wochen im PC. Habe ihn günstig für 95€ bei Ebay Kleinanzeigen bekommen, mit 26 Tagen Laufzeit!


    Diese Ding ist echt der Hammer. Jeden Cent wert. Optisch wie technisch. Würde nie wieder ohne. Auch der PA3 ist ein super Gerät. Regelt die Lüfter nach Tempsensor, Kein drehen mehr, alles auto. Ist schon ne geile Sache!


    Pegi

  • Das ist super, ich habe den Kauf auch nicht bereut, denn zuvor musste ich alle meine 14 Lüfter über nur einem Ausgang der Pumpe regeln und nun kann ich sie getrennt jeweils bezogen zu meinen drei Radiatoren regeln. Die vom Mora kann ich sogar unter 30°C ganz abschalten.

  • mein Name ist Peter und ich komme aus der Näche von Bonn und bin 46 Jahre alt.

    Hallo Peter.

    Noch ein Ü40, wird ja immer besser hier ;).