Haswell und Broadwell - E X99 Plattform OC Quatsch Thread

  • Hier noch ein Quatsch Thread für die X99 Plattform.


    Habe mal versucht meinen 5820K auf 4,4 Ghz zu bringen.
    Leider nicht so gut möglich aufgrund Ram Voll bestückung und wohl auch einfach eine zum übertakten schlechte Cpu (silicon lottery)



    Lüftest du noch, oder kühlst du schon ?

  • Das habe ich auch oft schon gelesen das Haswell - E sowie Broadwell-E sich nicht so gut übertakten liesen, besonders wen man in der Silicon Lottery verloren hat. Dagegen sind die Skylake-X Prozessors richtige Biester :greenbiggrin:

  • Vorteil ist halt gegenüber vielen anderen Sockeln, die Cpu´s sind verlötet anstatt nur mit Oreo milchcreme gefüllt. xD
    War am überlegen die zu köpfen, wusste das vorher nicht und habs zum glück gelassen :D

    Lüftest du noch, oder kühlst du schon ?

  • Das ist natürlich der Nachteil. Aber Intel reagiert ja schon und bringt das Lot zurück :greenbiggrin:


    Danke AMD :greenugly:

  • Das habe ich auch oft schon gelesen das Haswell - E sowie Broadwell-E sich nicht so gut übertakten liesen, besonders wen man in der Silicon Lottery verloren hat. Dagegen sind die Skylake-X Prozessors richtige Biester :greenbiggrin:

    Na ja, OC Biester ? - es geht so, aber Biester in der Hitzeentwicklung sind sie auf jeden Fall.

    Hier wäre eine Verlötung des Die's sinnvoll gewesen, so wie beim Vorgänger.

    Aber wir sehen ja beim bald erscheinenden i7-9700K und i9-9900K das wieder gelötet wird, aber wohl kaum freiwillig, sondern weil die Temperaturen sonst bei dem kleinen Die und den zwei zusätzlichen Kernen nicht in den Griff zu bekommen sind.

    Nur sollte bei der Frage ob Lot oder Paste, immer die High End Plattform bevorzugt werden.

    Die Käufer des kleinen Skylake-X (i7-7800X) haben sich ehe schon verar.... gefühlt als der schnellere i7-8700K kam.

    Und was das mit dem mehr als unnötigen i5-7640X und i7-7740X sollte, verstehe ich bis Heute nicht.


    Vorteil ist halt gegenüber vielen anderen Sockeln, die Cpu´s sind verlötet anstatt nur mit Oreo milchcreme gefüllt. xD

    Technisch gesehen ist die Intel WLP gar nicht so schlecht. Du musst bedenken das sie sehr lange halten muss und deshalb sind die Prioritäten nicht auf beste Wärmeleitfähigkeit gelegt, sondern auf eine lange Haltbarkeit.

    Zwischen CPU und Kühler kannst Du bei Bedarf mal schnell die Paste wechseln, aber nicht so einfach zwischen Die und Heatspreader.


    Das ist natürlich der Nachteil. Aber Intel reagiert ja schon und bringt das Lot zurück :greenbiggrin:


    Danke AMD :greenugly:

    Und das ist nicht für jeden Übertakter von Vorteil, weil die Temperaturen mit Flüssigmetall einige Kelvin niedriger sind als verlötete Die's.

    Das kommt durch die höhere Dicke des Lot's. Die Flüssigmetall Schicht ist viel dünner und kann deshalb schneller die Wärme weiterleiten.


    Genau, die Intel Fan's haben AMD so einiges zu verdanken.

    Einmal editiert, zuletzt von Dulcissima ()

  • Gut solche Biester wie der 8700K ist natürlich Skylake-X wieder nicht. Aber besser als jeder Haswell und Broadwell wiederum schon.


    Und besser als Ryzen 1ersten Gen ist Skylake-X auch.


    Ja in der Hitze kann bis jetzt keine andere Gen Skylake-X was vor machen xD


    Die unterhalb des 7800X waren das sinnloseste was Intel machen konnte.