Nvidia Turing: Analyst enttäuscht von Performance der Geforce RTX 2080 (Ti)

  • Der Performance-Vorsprung von Turing zu Pascal liegt im Mittel laut Tests von PC Games Hardware bei ca. 30 Prozent. Ein Analyst zeigt sich allgemein über die Turing-Ergebnisse enttäuscht, nutzt als Beispiel aber auch einen etwas konstruierten Vergleich.

    Quelle: http://www.pcgameshardware.de/geforce-rtx-2080-ti-grafikkarte-267862/news/analyst-enttaeuscht-von-turing-1265616/

  • So schlecht ist die Mehrleistung doch gar nicht wenn ich das richtig im Kopf habe. Leistungsplus von ca. +35% zur 1080ti ist doch ordentlich für die nächste GPU Generation, oder?!? einzig das Preisleistungsverhältnis, naja... sag wir mal nicht so dolle^^

    Also meine Hall of Fame, auch wenn sie 2114Mhz Clock und 5556Mhz auf Mem macht, wird in absehbarer Zeit der 2080ti weichen. Finde auch die neuen Featers der Karten der 20xx Serien ziemlich interessant.

    8086k @5.2GHz Clock, 4.9GHz Cache | Maximus X Apex | Trident Z 16GB 4266Mhz Cl19 | KFA² Hall of Fame 1080 @2114MHz Clock, 5556MHz Mem | Seasonic Prime 850W Platinum | Wasserkühlung im Phanteks Enthoo Luxe TG

  • Dann zeige ich dir jetzt wie es von Maxwell zu Pascal war.


    980ti = 1070 + 2GB mehr.

    980 = 1060 + 2GB mehr.

    960 = 1050 + 2GB mehr? Hier bin ich gerade nicht sicher.


    und was haben wir jetzt?


    2070 = 1080 (Wahrscheinlich weniger VRAM) und teurer.

    2080 = 1080ti - 3GB weniger VRAM und teurer zu aktuellen Preislage.

    2080ti = Die neue Titan V (VRAM gleich zu 1080ti) und viel zu teuer zur Mehrleistung. (35% für 80% Aufpreis).


    Wo ist bis auf die ti Mehrleistung? Ich die keine über 1000 Euro hinlegen bleiben völlig auf der Strecke.

  • Is grad blöd mit Handy auf der Arbeit aber schau nach her noch mal nach den Tests die ich mir angeschaut hatte.

    8086k @5.2GHz Clock, 4.9GHz Cache | Maximus X Apex | Trident Z 16GB 4266Mhz Cl19 | KFA² Hall of Fame 1080 @2114MHz Clock, 5556MHz Mem | Seasonic Prime 850W Platinum | Wasserkühlung im Phanteks Enthoo Luxe TG